Schoko - Erdnuss Haferriegel

Der Energiekick für zwischendurch


Heute verrate ich euch eines meiner Lieblings-Rezepte mit absolutem Suchtpotenzial: der Schoko-Erdnuss-Haferriegel. Ich wollte mich schon ewig an eigenen Müsliriegeln versuchen und habe schließlich mit etwas Inspiration munter drauflos experimentiert. Schokoladig sollte er sein, etwas nussig und nicht zu trocken.

Das Ergebnis, ein Schoko-Erdnuss-Haferriegel, übertraf dann allerdings all meine Erwartungen und kann euch daher auf keinen Fall vorenthalten werden.


Durch die Zutaten Kokosöl und Erdnusscreme, lässt sich der Riegel geschmacklich als eine Mischung zwischen den Riegeln Bounty und Snickers beschreiben - ein absoluter Traum! Die dunkle Schokolade verleiht zusätzlich einen intensiven schokoladigen Geschmack und macht das Ganze zur wahren Geschmacksexplosion.


Übrigens kommt der Haferriegel bis auf den kleinen Teil in der dunklen Schokolade komplett ohne herkömmlichen Zucker aus und lässt sich ganz einfach mit etwas Agavendicksaft süßen. Auch die weiteren Zutaten sind rein ohne schlechtes Gewissen zu genießen und stärken uns mit ausreichend Energie für den Tag.

Zudem sind sie super einfach und schnell gemacht und verzichten sogar ganz auf den Backofen. Stattdessen wird die fertige Form einfach in das Gefrierfach gegeben - super also auch im Sommer.



Der Schoko-Erdnuss-Haferriegel besteht aus Zutaten, die Dich für Deinen stärken

Haferflocken


Wir können unserem Körper in jedem Fall etwas Gutes tun, indem wir täglich ca. 30 Gramm Haferflocken zu uns nehmen. In Haferflocken stecken so ziemlich alle Mineral- und Nährstoffe, die unser Körper braucht, um einwandfrei funktionieren zu können. Die vielen Ballaststoffe kurbeln unsere Verdauung an, versorgen uns mit Energie und halten uns lange satt. Durch seinen hohen Anteil an Magnesium, trägt er unter anderem zur Funktion unseres Nervensystems, der Muskelarbeit, der Knochenarbeit sowie unseres Energiestoffwechsels bei. Durch seine antientzündliche und wundheilende Wirkung, eignet sich Hafer bei Entzündungen sowohl zur äußerlichen als auch zur innerlichen Anwendung. Die enthaltene Kieselsäure stärkt Haut, Haare und Nägel.


Dunkle Schokolade


Schokolade macht glücklich! Dabei wirkt sich besonders dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 70 % positiv auf unsere Stimmung aus.

Grund dafür sind die im Kakao enthaltenden psychoaktiven Substanzen, die eine euphorisierende Wirkung auf uns haben.


Kalorien technisch steht die Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil der Vollmilchschokolade zwar ich nichts nach, allerdings besteht sie meist nur aus einem Bruchteil davon an Zucker. Die kakaospezifischen Flavonoide wirken zudem antioxidativ und entzündungshemmend. Besonders zum Backen eignet sich dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 70 % besser und verleiht einen intensiveren, nicht zu süßen, schokoladigen Geschmack.

Und das Beste, dunkle Schokolade ist (meist) von Natur aus vegan! :)




Kokosöl


Kokosöl bietet eine Menge gesundheitlicher Vorteile und findet bei mir selbst in fast jedem Bereich Anwendung. Zum einen eignet es sich hervorragend zum Backen und Kochen, da es sich bis zu 200 Grad Celsius erhitzen lässt, ohne dabei seine gesundheitsfördernde Wirkung zu verlieren. Doch auch seine antientzündliche Wirkung kommt uns bei unserer Gesichts-, Körper- und Mundhygiene zugute, indem wir es als Grundlage für ein reichhaltiges Peeling, als Haarmaske, zum Abschminken oder zum Ölziehen verwenden können.


Leinsamen


Für eine gesunde Verdauung integrieren wir bestenfalls täglich einen Esslöffel geschrotete Leinsamen in unseren Speiseplan. Über Müsli oder Salat gestreut, verleihen diese einen leicht nussigen Geschmack und sorgen durch ihre im Inneren enthaltenen Schleimstoffe, die nach ihrem Verzehr zu quellen beginnen, für die Anregung der Verdauung und somit für eine gute Darmgesundheit.

Leinsamen glänzen jedoch auch mit einem beachtlichen Teil an Omega-3-Fettsäuren, die unsere Herzgesundheit fördern und Entzündungsprozesse im Körper hemmen.


Walnüsse


Durch die enthaltenen Walnüsse sorgt der Riegel nicht nur für die Leistungsfähigkeit unseres Körpers, sondern auch für die unseres Köpfchens.

Die Kombination aus Spurenelementen, Mineralstoffen, B-Vitaminen, Aminosäuren und hochwertigem Eiweiß versorgt unser Gehirn mit ausreichend Energie und macht es leistungsfähiger. So können wir uns besser konzentrieren, Informationen aufnehmen und verarbeiten.






Hier findest du das Rezept: PDF


KLECKERLISCHEN

"Unsere Nahrungsmittel sollten Heil-,

unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein 

Hippokrates

Genau das ist mein Ansatz und ich bin davon überzeugt, dass unsere Lebensmittel einen ganz entscheidenen Einfluss auf unseren Körper und unsere Gesundheit haben.

Wieso lassen wir dann nicht einfach unsere Nahrung für uns arbeiten? 

Copyright © 2021 by Kleckerlischen