Schokoladige Quinoa-Frühstücks-Bowl

Das Inka-Superfood



Wir alle kennen Quinoa in leckeren Gemüse-Bowls, im Salat oder einfach als leckere und proteinreiche Beilage. Doch genau wie Hirse (Hirse-Porridge mit Zimtäpfeln), lässt sich auch das proteinreiche Pseudogetreide Quinoa, in eine süße Frühstücksalternative verwandeln. Als Frühstücksidee oder Zwischenmahlzeit, habe ich heute eine schokoladige Quinoa-Frühstücks-Bowl für euch, die uns schon am Morgen mit ausreichend Protein und Nährstoffen versorgt, wirklich schnell und einfach zubereitet ist und uns suuuper lange satt hält.

Ein Traum für jeden Schokoholic!!!



Quinoa - das Inka-Superfood


Quinoa ist ein glutenfreies Pseudogetreide aus Südamerika, dessen Körner sich besonders in ihrem hohen Nährstoff- und Proteingehalt von Getreidesorten wie Weizen, Hafer oder Dinkel unterscheiden. So schaffen es allein 100 Gramm Quinoa auf ganze 14 Gramm Eiweiß, wodurch es zu einem der hochwertigsten Eiweißlieferanten der pflanzlichen Ernährung wird. Ein weiterer Vorteil des gesunden Pseudogetreides ist die Versorgung unseres Körpers mit allen neun essenziellen Aminosäuren, die wir nicht selbst herstellen, sondern ausschließlich über unsere Nahrung aufnehmen können. Durch seinen hohen Nährstoffgehalt, deckt es bereits mit 100 Gramm, rund die Hälfte des täglichen Bedarfs an Eisen, Magnesium und Mangan. Zudem erweist sich Quinoa als optimaler Getreideersatz bei einer Glutenunverträglichkeit.






Hier geht's zum Rezept: PDF


KLECKERLISCHEN

"Unsere Nahrungsmittel sollten Heil-,

unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein 

Hippokrates

Genau das ist mein Ansatz und ich bin davon überzeugt, dass unsere Lebensmittel einen ganz entscheidenen Einfluss auf unseren Körper und unsere Gesundheit haben.

Wieso lassen wir dann nicht einfach unsere Nahrung für uns arbeiten? 

Copyright © 2021 by Kleckerlischen