Sommerlicher Quinoa - Salat

Leichte Kost für heiße Tage



Die Temperaturen steigen weiter an und es scheint kein Ende in Sicht.

Gerade bei diesen hohen Temperaturen fühle ich mich durchweg erschöpft und würde mich am liebsten den ganzen Tag in einem dunklen, kühlen Raum verkriechen. Die Motivation zum Kochen bleibt aus, genau wie Ofen und Herd, um die Wohnung noch weitestgehend kühl zu halten.

Mit steigenden Temperaturen jenseits der 30-Grad-Grenze verringert sich zudem der Energiebedarf unseres Körpers, weshalb uns dabei oft der Appetit vergeht.

Dann heißt es nur noch leicht verdauliche Kost wie frische Salate, Rohkost und viiiieeel Flüssigkeit!!!



Quinoa-Salat - leicht & gesund


Einer meiner liebsten Sommer-Salate an heißen Tagen ist der Quinoa-Salat.

Quinoa ist ein wahres Superfood, auf dessen gesundheitliche Vorzüge ich zuvor schon im Beitrag zur Quinoa-Frühstücks-Bowl eingegangen bin.

Neben einer Menge hochwertigem Eiweiß liefert uns das Pseudogetreide essenzielle Aminosäuren und versorgt uns mit ausreichend Nähstoffen.

Das frische Gemüse in Form von Tomaten, Paprika und Zwiebeln versorgt uns zudem mit viel Flüssigkeit, entschlackt und entwässert unseren Körper und beugt der Hitze verschuldeten Wassereinlagerungen vor.

Zusammen mit den schwarzen Bohnen wird der Quinoa-Salat zur frischen, leicht bekömmlichen und proteinreichen Mahlzeit an heißen Sommertagen.





Hier geht's zum Rezept: PDF